Der Teufel kennt kein Halleluja
La cólera del viento
Regie von Mario Camus
Italien / Spanien
Jahr: 1970
Andalusien gegen Ende des 19. Jahrhunderts: Der reiche Farmer und Landbesitzer Don Antonio nutzt seine Angestellten aus und behandelt sie schlecht. Eines Tages heuert er zwei Killer an: Marco (Terence Hill) und seinen Bruder Jakob. Nach kurzer Zeit gefällt Marco der Auftrag jedoch nicht mehr...
Trivia
Der Film erzählt die Geschichte der harten Kämpfe zwischen Landbesitzern und Kleinbauern in Andalusien im 19. Jahrhundert. Die Schlußszene des Films, in welcher Marco (Terence Hill) stirbt, wurde in Italien herausgeschnitten, da das Publikum sie nach dem Erfolg von 'Die rechte und die linke Hand des Teufels' nicht akzeptiert hätte
Darsteller
Terence Hill
als Marco
Maria Grazia Buccella
als Soledad
Mario Pardo
als Jacobo
Máximo Valverde
als Ramón
Fernando Rey
als Don Antonio
Ángel Lombarte
als José
Carlo Alberto Cortina
als Agitador
Manuel Alexandre
als Agustín
Manuel de Blas
als Rafael
William Layton
als Don Lucas
José Manuel Martín
als Visitante
Carlos Otero
als Maestro
Andrés Resino
als Carlos
Fernando Sánchez Polack
als Hombre de la fond
Crew
Mario Camus, Manuel Marinero, José Vicente Puente, Miguel Rubio, Alberto Silvestri, Franco Verucci
Geschichte
Mario Camus, Manuel Marinero, Jose' Vicente Puente, Miguel Rubio, Alberto Silvestri, Franco Verucci
Drehbuch
Roberto Gerardi
Kinematographie
Augusto Martelli
Musik
Jose' Luis Matesanz
Schnitt
Mario and Vittorio Cecchi Gori
Produzenten
Fair (Rome) Cesareo Gonzales Scpc (Madrid)
Co-Produktion
Interfilm - General Video
Vertrieb
Drehort
Spain
Soundtrack