Die rechte und die linke Hand des Teufels
Lo chiamavano Trinità
Regie von E.B. Clucher (Enzo Barboni)
Italien
Jahr: 1970
Der 'müde Joe' (Terence Hill) sorgt für Turbulenzen in dem ruhigen Städtchen, in dem sein Bruder, der 'Kleine' (Bud Spencer), sich für den Sheriff ausgibt - nachdem er diesen beinahe umgebracht hat. Währenddessen heckt der skrupellose Major (Farley Granger) Pläne aus, die die religiösen Farmer aus dem nahegelegenen Tal vertreiben sollen. Der 'müde Joe' und der 'Kleine' eilen den Farmern zur Hilfe...
Darsteller
Terence Hill
als Der müde Joe
Bud Spencer
als Der Kleine
Farley Granger
als Major Harriman
Steffen Zacharias
als Jonathan
Dan Sturkie
als Tobias
Remo Capitani
als Mezcal
Elena Pedemonte
als Judith
Gisela Hahn
als Sarah
Ezio Marano
als Frank
Luciano Rossi
als Timmy
Michele Cimarosa
als Der verwundete Mexikaner
Ugo Sasso
als Sheriff
Riccardo Pizzuti
als Jeff
Crew
Enzo Barboni (E.B. Clucher)
Geschichte
Enzo Barboni (E.B. Clucher)
Drehbuch
Aldo Giordani
Kinematographie
Franco Micalizzi
Musik
Giampiero Giunti
Schnitt
Enzo Bulgarelli
Set Design
Luciano Sagoni
Kostümdesign
Italo Zingarelli
Produzent
West Film
Produktion
Delta Film - Pentavideo
Vertrieb
Drehort
Italy, Parco dei Monti Simbruini, situated between Lazio and Abruzzo
Soundtrack